Banner Image

CHDE/CHFENI/0027/17 cw 18

Banner Image

CHDE/CHFENI/0027/17 cw 18

Fenistil® Tropfen – schnelle Hilfe gegen Juckreiz
Kann bereits bei Kleinkindern angewendet werden

Fenistil<sup>® </sup> Tropfen

Fenistil® Tropfen lindern aufgrund ihrer flüssigen Form schnell die Beschwerden bei Allergie, Windpocken, allergischem Schnupfen, Nesselsucht und Insektenstichen. Sie lindern den Juckreiz und beruhigen die Haut. Sie sind für die ganze Familie geeignet. Fenistil® Tropfen eignen sich für Kinder bei allergischem Schnupfen für Kinder ab 6 Jahren, da sie alkoholfrei und leicht dosierbar sind.

Blockiert Histamin

Der körpereigene Botenstoff Histamin verursacht allergische Hautreaktionen, wie Schwellung, Juckreiz und Rötung. Der Organismus schüttet Histamin verstärkt aus, wenn körperfremde Substanzen (Allergene) eindringen und der Körper abwehrend auf die Stoffe reagiert. Fenistil® Tropfen beinhalten einen Wirkstoff, der das Histamin im Körper blockt und so die typischen Symptome reduziert.

Fenistil® Tropfen – die richtige Anwendung

Die Fenistil® Tropfen enthalten keinen Alkohol und sind leicht dosierbar. Soweit nicht anders verordnet, nehmen Kinder von 1–8 Jahren 3-mal täglich je 10–15 Tropfen, ab 9 Jahren je 20 Tropfen und Erwachsene 3-mal täglich je 20–40 Tropfen ein. Die Tropfen können von Kindern ab 1 Jahr eingenommen werden. Bei allergischem Schnupfen eignen sich Fenistil® Tropfen für Kinder ab 6 Jahren.

Banner Image

CHDE/CHFENI/0027/17 cw 18

Fenistil<sup>® </sup> Dragees

Fenistil® Dragees

Schnelle Linderung bei allergischen Reaktionen. Besonders praktisch für unterwegs

Mehr erfahren
Krankes Kind mit Mutter

Windpocken

Für Windpocken-Erkrankte, ganz besonders für Kinder, ist der quälende Juckreiz, der mit Windpocken einhergeht, nur schwer auszuhalten. Warum Windpocken so schrecklich jucken und was gegen den Juckreiz hilft.

Mehr erfahren
Kind, das sich am Rücken kratzt

Nesselsucht

Was passiert bei Nesselsucht mit unserer Haut? Gerade Kinder leiden unter den juckenden Quaddeln besonders. Erfahren Sie hier, wie Sie Nesselsucht am besten behandeln können.

Mehr erfahren